Englische Flagge
Kontakt

Glasbau 2014 – Eine Fachtagung mit Tradition

Bis zu 400 Unternehmen aus der Bau- und Glasbranche, Architekten sowie Bauingenieure aus dem In- und Ausland kommen jährlich zur „Glasbau“ nach Dresden. Das Konzept der etablierten Fachtagung überzeugt! Die Technische Universität Dresden als Veranstalter, hochkarätige Referenten, verschiedene Seminare und aktuelle Forschungsthemen sowie herausragende Projekte im konstruktiven Glasbau sprechen für sich.

Thiele Glas, als langjähriger Forschungspartner der TU Dresden, war an beiden Veranstaltungstagen, dem 13. und 14. März 2014, auf der „Glasbau“ mit einem Ausstellungstand präsent. Anhand zweier Referenzprojekte stellte der moderne Glasveredler eine Auswahl des Produktsortiments vor. So wurden für das Bharati Forschungsstation in der Antarktis über 200 m² Multifunktions-Isolierglas TG-THERM®sun gefertigt, welches den extremen Wetterbeding- ungen trotzt. Bei dem Projekt Busbahnhof Bad Neustadt beweist Thiele Glas seine Kompetenz in Bezug auf die Herstellung von Designgläsern. Durch die Kombination von farbigem Verbundsicherheitsglas TG-PROTECT®color und keramischen Digitaldruck TG-PRINTdigital wird ein optisches Highlight geschaffen.

Jan Evers, Verantwortlicher für das Vertriebsmarketing von Thiele Glas, zieht am Ende der zwei Tage eine positive Bilanz: „Die Zusammenstellung der Themen ermöglichte einen umfassenden Ein- und Überblick über aktuelle Frage- stellungen vor allem im Konstruktiven Glasbau. Wir konnten für unsere Arbeit sowohl fachliche Impulse aus den Seminaren mitnehmen als auch neue Kontakte knüpfen.

Die Schwerpunktthemen und das detaillierte Programm der Veranstaltung finden Sie auf der Glasbau Webseite.

 

Zurück