Referenzen
Renommierte nationale und internationale Auftraggeber vertrauen auf uns. Wir gehen auf die individuellen Wünsche unserer Kunden ein und schaffen gemeinsam neue Visionen.
 
Referenzen
Renommierte nationale und internationale Auftraggeber vertrauen auf uns. Wir gehen auf die individuellen Wünsche unserer Kunden ein und schaffen gemeinsam neue Visionen.
 
Referenzen
Renommierte nationale und internationale Auftraggeber vertrauen auf uns. Wir gehen auf die individuellen Wünsche unserer Kunden ein und schaffen gemeinsam neue Visionen.
 
Referenzen
Renommierte nationale und internationale Auftraggeber vertrauen auf uns. Wir gehen auf die individuellen Wünsche unserer Kunden ein und schaffen gemeinsam neue Visionen.
 
Referenzen
Renommierte nationale und internationale Auftraggeber vertrauen auf uns. Wir gehen auf die individuellen Wünsche unserer Kunden ein und schaffen gemeinsam neue Visionen.
 
Referenzen
Renommierte nationale und internationale Auftraggeber vertrauen auf uns. Wir gehen auf die individuellen Wünsche unserer Kunden ein und schaffen gemeinsam neue Visionen.
 
Referenzen
Renommierte nationale und internationale Auftraggeber vertrauen auf uns. Wir gehen auf die individuellen Wünsche unserer Kunden ein und schaffen gemeinsam neue Visionen.
glas interieurbalkongeländer glas, glasgebäude, glasfassaden, fassade glasglasdesignglasscheiben nach maß

Halle 3A, NürnbergMesse

Architektonische Exzellenz mit Funktionalität 

Energieeffiziente Sonnenschutzverglasung aus TG-THERM®sun durchflutet Messehalle mit Licht

Sie überragt die umliegenden Gebäude der Nürnberger Messe durch Eleganz und mit ihrer imposanten Struktur:  Die neue Halle 3A bildet das Herzstück des Ausstellungsgeländes. Das Messeobjekt selbst umfasst eine Ausstellungsfläche von über 9.000 m2 und erweitert das gesamte Areal somit auf 170.000 m2

 

Entworfen wurde die Halle 3A von dem international renommierten und preisgekrönten Architekturbüro Zaha Hadid Architects aus Hamburg. Die komfortable wirtschaftliche Situation und Nachfrage an Messefläche hat dieses Projekt und die Umsetzung mit einem Architekturbüro von Weltrang erst ermöglicht. In den 18 Monaten wurden über 3.290 Tonnen Stahl und 2.945 m2 Glas verbaut.

 

Der Freistaat Bayern ist stolz seinen Global Player im Messebereich. Nicht nur in Nürnberg - Die ganze Region profitiert von der Wirtschaftskraft der Messe. Sie ist zum Beispiel Garant für 20.000 Arbeitsplätze. Während des Planungsprozesses konnte der Messe-Chef Dr. Roland Fleck unter Genehmigung des Aufsichtsrates eine Vergrößerung von 900 m2 Hallenfläche ermöglichen. Diese Expansion war aufgrund technischer Modifikation der Baumaßnahmen zu diesem Zeitpunkt kostengünstig umsetzbar. Eine Chance, die ergriffen wurde.

 

Die Halle ist die „neue Visitenkarte der Nürnberg Messe“, so Fleck auf der Pressekonferenz im Januar 2014. Unter Berücksichtigung der folgenden drei Kriterien: Gestaltung, Funktionalität und Kostenmanagement wurden alle Hallen bislang entworfen. Diese Vorgaben galt es mit Hilfe des Architekturbüros in der Planung zu berücksichtigen.

 

Ein charakteristisches Merkmal der Halle ist, neben ihrer Größe von 95 Metern Länge und 85 Metern Breite, der durch wellenförmige Lamellen auffällige Innenraum. Die Deckenfläche ist in Nord-Süd-Richtung um ca. 4° geneigt, daraus resultiert eine unterschiedliche Deckenhöhe zwischen 13 und 20 Meter.

 

Thiele Glas fertigte für dieses beeindruckende Objekt bodentiefe Fassaden aus Sonnenschutz-Isolierglas TG-THERM®sun SN 51/28 HT an. Die mit keramischem Rand-Digitaldruck verzierten Scheiben vermessen 3.100 x 5.000 mm und schmücken zwei Seiten der Halle.

 

Eindrucksvoll sind auch die fächerartigen Verzierungen der Deckenstruktur: Sie wachsen von innen nach außen und schützen vor Sonneneinstrahlung. Gleichzeitig dienen sie als Sichtschutz. Die verbauten Glasscheiben gewährleisten eine Energieeffizienz. Zusätzlich wurden TG-THERM®sun SN 51/28 HT-Scheiben in den Abmessungen 960 x 2.700 mm und 1.370 x 2.410 mm angefertigt und verbaut. Mit der Fertigstellung im Februar 2014 fiel sogleich der Startschuss in den Messealltag.

   

Bauphase: 2012-2014
Ausführendes Unternehmen: Roschmann Konstruktionen aus Stahl und Glas GmbH
Architekt: Zaha Hadid Architects
Glastypen:

Sonnenschutz Isolierglas TG-THERM®sun SN 51/28 HT aus dem Verbundsicherheitsglas 

TG-PROTECT® und dem Einscheibensicherheitsglas TG-ESG®
Bildrechte: © NürnbergMesse GmbH/Heiko Stahl
Internet:www.nuernbergmesse.de/Halle3A