Kontakt

Die Goetheschule Mügeln zu Besuch in Wermsdorf

Den optimalen Einstieg in das Berufsleben zu finden, fällt Schülern oft schwer. Welche Ausbildungswege bei Thiele Glas möglich sind, darüber informierten sich am vergangenen Freitag die 8a und die 8b der Goetheschule Mügeln.

Erstmals wurden die 42 Schüler mit Ausbildungsvarianten in der Glasbranche konfrontiert. Dementsprechend neugierig zeigten sich die Schüler nach der Unternehmenspräsentation im Wermsdorfer Schulungsraum und stellten Fragen zu Ausbildungsvergütung, Zusatzleistungen und Ablauf. Dieter Zoschke (externer Mitarbeiter von der Fortbildungsakademie der Wirtschaft FAW) brachte die Zusammenarbeit mit Thiele Glas ins Rollen. Er und Tobias Brion (Teamleiter Vertrieb und Ausbildungsverantwortlicher bei Thiele Glas) sehen vor allem einen langfristigen Nutzen dahinter. „Uns geht es darum, dass die Schüler den wirtschaftlichen Aspekt und die Ausbildungsbedingungen kennenlernen und dadurch einen Denkanstoß in Richtung Glasbranche erhalten. So kann letztendlich die Region gestärkt werden“, erklärt Zoschke. Geplant ist in Zukunft eine zusätzliche Integration der Inhalte in Ausbildungsmessen und Praktikaübersichten.

Das Staunen war groß: Der 15-jährige Kai und die 13-jährige Maria hatten sich zuvor noch nicht über Thiele Glas informiert und freuten sich über die lehrreiche Präsentation und die anschließende Führung durch das Werk. Am Ende bestätigten beide: „Beeindruckend waren vor allem die Bilder über die Objekte, die Thiele Glas ausgestattet hat“.

Das Resümee bei den drei Lehrern der Goetheschule und dem Praxisberater Zoschke fiel ähnlich aus, der Einblick in die Praxis biete einen schönen Ausgleich zum regulären Unterricht. Durch eine zusätzliche benotete Projektarbeit ergebe sich für die Schule ein großer Nutzen aus dem Besuch. „Ich würde diesen Ausflug auch anderen Schulen empfehlen“, ergänzt Zoschke zum Schluss.

Bei Thiele Glas sind Ausbildungen im kaufmännischen, im technischen Bereich sowie im Bereich der Lagerlogistik möglich. Weitere Informationen gibt es unter: www.thiele-glas.de/karriere.

Zurück