Englische Flagge
Kontakt

Beratung für Architekten

Innovative Glasprodukte und neue Dimensionen in der Glasveredelung ermöglichen individuelle, bisher ungeahnte Möglichkeiten sowohl in der Fassadengestaltung als auch in der Innenarchitektur.

jetzt beraten lassen

TG-PROTECT®
Verbundsicherheitsglas

TG-PROTECT® besteht aus zwei oder mehreren Glasscheiben, die durch eine oder mehrere äußerst reißfeste, transparente, farbige oder transluzente PVB-Folien miteinander verbunden werden. Bei Glasbruch behält die Scheibe dadurch eine Resttragfähigkeit - Bruchstücke und Splitter bleiben haften. Die Verletzungsgefahr wird dadurch erheblich reduziert. 

Mit einer Größe von bis zu 3.210 x 18.000 mm und integrierten Farb- oder Schallschutzfolien sowie verschiedenen Verarbeitungs- und Veredelungsmöglichkeiten sind unsere Verbundsicherheitsgläser vielseitig einsetzbar.

TG-PROTECT® ist durchwurf-, durchbruch- und durchschusshemmend, als TG-PROTECT®-TVG aus teilvorgespanntem Glas und als TG-PROTECT®-ESG aus Einscheibensicherheitsglas erhältlich.

Technische Daten und Informationen

  • bestehend aus zwei oder mehreren miteinander verbundenen Glasscheiben
  • max. Abmessung 3.210 × 18.000 mm, 120 mm Verbunddicke, bis 7.000 kg Gewicht/Verbundpaket
  • Folienreißfestigkeit mehr als 20 N/mm², Folienreißdehnung über 250 %
  • durchwurf-, durchbruch-, durchschusshemmend
  • integrierte Alarmfunktion oder Lärmschutz möglich
  • mit eingefärbten oder bedruckten Folien möglich
  • reinigungsunterstützender Effekt
  • mit Schallschutzfunktion möglich
  • zu TG-THERM® weiterverarbeitbar
  • mit 100% UV-Schutz möglich
  • Entspiegelung TG-PROVIEW

Einsatzgebiete

  • Aufzugsverglasung
  • Balkone / Geländer / Brüstungen
  • begehbare Verglasung
  • Dächer / Vordächer
  • Dekorglas
  • Fassaden
  • Fenster
  • Glasböden
  • Lärmschutzwände
  • Schaufenster
  • sicherheitsrelevante Verglasung
  • Trennwände
  • Treppen / Brücken
  • Vitrinen
SchlagfestSicherheit-plusSplitterbindend

DER FLYER ZUM PRODUKT

TG-PROTECT®

Auf den folgenden Seiten erleben Sie die Faszination Glas in der Anwendung. Der Einsatz von Glas in der Außen- und Innenarchitektur setzt Akzente in der Gestaltung! 

DOWNLOAD PDF

Ausgewählte Referenzen zu TG-PROTECT®

Soccer Experience Center, London

Im Zuge eines Stadionneubaus wurde in unmittelbarer Nähe ein Experience Center geschaffen. Dieses beheimatet neben dem Ticket- und Fanshop auch ein Kino, ein Café sowie ein Clubmuseum. Und schon das Gebäude an sich ist ein echter Blickfang, ziert den…

Museum August Macke Haus, Bonn

Kurz aber einprägsam war das Leben von August Macke in Bonn. Nun wurde das historische Wohnhaus des Künstlers um einen modernen Anbau mit einer imposanten Glasfassade von 332 m2 Größe erweitert und bietet Besuchern nach der Wiedereröffnung im Dezember…

Amos Rex Art Museum, Helsinki

„Das Konzept des Museums ist es, so offen wie möglich zu sein. Das spiegelt sich auch in der Architektur des Gebäudes wider. Das Haus ist Teil der Stadt“, erklärt Asmo Jaaksi, leitender Architekt des Projektes. Dies ist gelungen, denn das „Dach“ stellt…

MHK Zentrale, Dreieich

„Stark und mutig in die Zukunft“ – so lautet ein Leitspruch der MHK Group. Damit dies nicht nur leere Worte sind, verbildlicht die neue Europazentrale genau diese Eigenschaften: modern, zukunftsweisend und stabil. Herausragend ist dabei nicht nur das…

Freitragende Glastreppe, Viborg

Transparente Bauelemente, die sich je nach Wunsch ins richtige Licht setzen lassen – so werden rein praktische Gebäudeteile zu Designobjekten. Dieser Idee folgend wurde in einem dänischen Privathaus eine gläserne Treppe eingebaut, bei der die Stufen…

Mall of Scandinavia, Stockholm

Die „Mall of Scandinavia“ ist eines der größten Ein-kaufszentren in Europa. Weit über 200 unterschiedliche Läden verteilen sich auf rund 100.000 m2 Grundfläche. Ein besonderes Highlight: Die drei Etagen sind verhält-nismäßig hoch, was dazu führt, dass…

Villa S. Nordrhein Westfalen

Glas ist in der modernen Architektur fast nicht mehr wegzudenken und verleiht Objekten Eleganz und Exklusivität. Ein herausragendes Beispiel dafür stellt die Villa S dar: 27 Glasscheiben aus dem Energiespar-Isolierglas TG-THERM®plus sind dort verbaut.…

Farbenfroher Aufzug, Aarhus

Ein neues, farbiges Design erhielt nach einer Restauration der Glasaufzug in einem Gerichtsgebäude im dänischen Aarhus. Die Künstlerin Marianne Gronnow hielt sich bei ihrer Planung hauptsächlich an warme Farben, um Leichtigkeit und Wärme in das…

Europäisches Hansemuseum, Lübeck

Das Europäische Hansemuseum im Nordwesten der Altstadtinsel Lübeck zeigt auf einer Gesamtfläche von 7.405 Quadratmetern die 600-jährige Hansegeschichte. Hierin befindet sich neben einer Vielzahl von historischen Entdeckungen und dem Baudenkmal…

Einfamilienhaus, Eindhoven

Moderne Fassaden und Fenster aus TG-THERM®plus, TG-PROTECT®-TVG und TG-ESG® Ein beeindruckendes Zusammenspiel von Raumgestaltung und Design zeigt das in der Eindhovener Innenstadt gelegene Einfamilienhaus. In den Jahren 2013/2014 wurde das Wohnareal…

Leica Firmenzentrale, Wetzlar

Einzigartige Vitrinen und Glashauben aus TG-PROTECT® und TG-ESG® Die Leica Camera AG kehrt mit ihrer hochmodernen Firmenzentrale an den Gründungsort in Wetzlar zurück. Auf über 27.000 m2 finden Besucher eine verglaste Produktion und eine einzigartige…

LWL Museum, Münster

Das LWL-Museum für Kunst und Kultur ist das zentrale Kunstmuseum in Westfalen. Nach mehrjähriger Bauphase öffnet es im September 2014 wieder seine Türen. Der moderne Neubau offeriert viele innere Lichthöfe und ein groß-zügiges, helles Foyer. Die…

Forum Confluentes, Koblenz

Naturinspirierte Neugestaltung des Zentralplatzes Innentrennwände für großzügiges Foyer mit TG-PROTECT® in Szene gesetzt Mit dem neugestalteten Zentralplatz hat die Stadt Koblenz ein Highlight hinzugewonnen, das einzigartige Architektur mit…

Mensa Universität, Kassel

Studenten speisen ab sofort in stilvollem Ambiente Optische und funktionale Aufwertung des Mensagebäudes mit Thiele Gläsern Der Ansturm auf die begehrten Studienplätze in Kassel ist groß, die Zahlen der jährlichen Immatrikulationen steigen aufgrund…

Buschmannshof, Herne-Wanne

Ein neues Dach für den Buschmannshof - Überdachung der ÖPNV-Haltestelle mit Modellgläsern von Thiele Glas Der Buschmannshof liegt im zentralen Bereich der Wanner Innenstadt. Aufgrund der bereits in die Jahre gekommenen Gestaltung des großen…

Polarstation, Bharati

Moderne Forschungsstation in der Antarktis - Blick ins ewige Eis dank Glasfassaden von Thiele Glas Auf der Halbinsel der Larsemann Hills Region im nordöstlichen Teil der Antarktis befindet sich die indische Forschungsstation Bharati, welche auf 2.500…

Galeria Kaufhof, Oldenburg

Die Kaufhof-Häuser sind seit den 1960er Jahren bekannt für ihre markanten Fassaden. Die von Egon Eiermann entworfene keramische Wabenstruktur war viele Jahrzehnte das Markenzeichen der Kaufhäuser. Dieser Tradition verpflichtet ist nun mit der…

Parkgarage Grünwald

Farbenfrohe Tiefgarage mit TG-PRINTdigital - Naturmotive direkt auf Glas - mit keramischem Digitaldruck Die neue Parkgarage der Gemeinde Grünwald bei München behebt das Parkplatzproblem der Ortsmitte und setzt auf gestalterische Innovation. Das…

IFW Dresden

Konstruktionsnovum im Glasbau Die Heliumsverflüssigungsanlage am IFW Dresden erhält geklebte Glaseinhausung mit TG-PROTECT® Die historischen Drucktanks der neuen Heliumsverflüssigungsanlage des Leibniz-Institus für Festkörper- und Werkstoffforschung…

Verlagshaus Bamberg

Moderner Umbau des Verlagsgebäudes der Mediengruppe Oberfranken - Ein neuer Akzent im Stadtbild mit TG-THERM®plus und TG-PROTECT® Aus Alt mach Neu - diese Idee stand auch hinter der Modernisierung des Verlagsgebäudes der Mediengruppe Oberfranken. Das…

Landessparkasse Oldenburg

Gläserne Hallen und Magistralen mit TG-THERM®sun Die Landessparkasse zu Oldenburg (LzO) ist die älteste Sparkasse der Welt. Im Jahr 1776 gegründet, hat sie seit 1856 ihren Sitz in der Stadt im nordwestlichen Niedersachsen. Hier ist nun ein neues…

Aufzugsvergalsung, München

Klare Sicht aus dem Aufzug - E.ON Energie Hauptverwaltung München mit TG-PROTECT® Bereits bei der Planung des Umbaus der E.ON Energie Hauptverwaltung in München standen Kommunikation und ein offenes Raumkonzept im Mittelpunkt. Bei der Verbindung von…