Kontakt

Gläserne Schecks von Thiele Glas an regionale Vereine

Am Dienstag, den 29. Mai 2012, überreichte Alfred Thiele, Geschäftsführer von Thiele Glas Wermsdorf, dem Förderverein Wermsdorfer Schulen e.V. eine Spende in Höhe von 2.000 EUR.

Helga Sembdner, Vorsitzende des Fördervereins, nahm den gläsernen Scheck gemeinsam mit Tino Lehmann und Kristian Kirpal vom Förderverein entgegen und freute sich über die damit verbundene Unterstützung der Grundschule. „Mit den Erlösen aus unserer Jubiläumsfeier möchten wir gern einen Beitrag zur Verschönerung des Schulhofes und zur Einrichtung eines ‚bewegten Klassenzimmers‘ leisten“, so Alfred Thiele bei der Scheckübergabe. Bürgermeister Matthias Müller bedankte sich herzlich bei Familie Thiele und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Thiele Glas Werks für die unternehmerische Initiative, die stets dazu beiträgt, neben der von ihm und „dem Gemeinderat auf hohem Niveau gehaltenen materiellen und technischen Ausstattung besondere Projekte für die Wermsdorfer Schulen zu ermöglichen.“ Einen geeigneten Platz für den gläsernen Scheck wusste Grundschulleiterin Katrin Heger-Lüderßen: Die eigens im Wermsdorfer Werk hergestellte Glasplatte wird in Zukunft im Eingangsbereich der Grundschule zu sehen sein.

Ebenfalls eine Spende in Höhe von 500 EUR erhielt der Rotary Club Wurzen. Bereits am 24. Mai überreichte Alfred Thiele den gläsernen Scheck an Präsident Tino Petzold. Thiele Glas unterstützt damit das soziale Engagement des Vereins unter anderem bei einem Medienprojekt für Wurzner Schüler sowie den Rudernachwuchs in Wurzen.

 

Zurück