Kontakt

Thiele Glas Nachwuchs unter sich: Azubitreffen vom 4. bis 6.9.2014

In unserer Ausbildung ist Teamgeist ein wichtiges Attribut. Beim alljährlichen "Next-Generation-Treffen" verbringen die Auszubildenden aller Thiele Glas Standorte zwei spannende Tage. „Wir wollen schon in der Ausbildung damit beginnen, standortübergreifendes Denken und Handeln zu fördern. Zudem möchten wir mit dieser Veranstaltung das Zusammengehörigkeitsgefühl stärken.“, betont Tobias Brion, Ausbildungsverantwortlicher bei Thiele Glas.

Dieses Jahr nutzten rund 50 Azubis diese Möglichkeit. Am ersten Tag standen Fachvorträge von Jan Evers und Reiner Scholz, beide Glasermeister und staatl. gepr. Glasbautechniker, auf dem Programm. Während die Auszubildenden des 1. Lehrjahres eine Grundlagenschulung erhielten, vertieften die Teilnehmer des 2. und 3. Lehrjahrs ihr bestehendes Wissen zum Thema Glastechnik. Fachlich begann auch der Freitag. Bei unserem Kunden, der DRUM Trenn- und Schrankwand GmbH & Co. KG, bekamen die Auszubildenden erstmals einen Eindruck, wie unsere Glasprodukte weiterverarbeitet werden. Während der Führung durch die Werkshallen informierten Geschäftsführer Markus Hanst und Produktionsleiter Christian Müller über die  kompatiblen und flexiblen Raumsysteme, die transparent oder opak Büro- und Wohnflächen gliedern. Der entscheidende Vorteil der DRUM Technologie ist, dass die Trennwände jederzeit, auch nachträglich, an die Bedürfnisse und Anforderungen der Kunden angepasst werden können.

 

Im Anschluss war beim Krimi-Geocaching in Kaiserslautern vor allem Teamgeist gefragt. In bunt gemischten Mannschaften galt es, mit Hilfe von GPS-Geräten gut versteckte Dosen zu finden, Rätsel zu lösen und einen „Mordfall“ aufzudecken. Die Teams waren mit Leidenschaft und Spaß dabei und kämpften gemeinsam um den Sieg!

 

Bevor das Azubitreffen mit der Ehrung der Absolventen bei einem gemütlichen Grillabend ausklang, besichtigten die Auszubildenden noch den nahegelegenen Standort Ramstein, welcher seit diesem Jahr die Thiele Glas Unternehmensgruppe vervollständigt.

„Klasse fand ich, dass wirklich alle Standorte und alle Lehrjahre beim Azubitreffen vertreten waren und freue mich deshalb schon sehr auf das nächste Treffen.“, so Louisa Bayer, welche dieses Jahr ihre Ausbildung als Industriekauffrau in Wermsdorf begann. Aaron Jahn, Auszubildender im 2. Lehrjahr am Standort Bad Kreuznach, zieht ebenfalls ein positives Resümee: „Das Treffen dieses Jahr war echt super! Vor allem das Geocaching hat richtig viel Spaß gemacht. Die anfänglichen Bedenken, dass es in eine anstrengende Wanderung ausarten könnte, waren bei dem spannenden Spiel in Mitten des schönen Kaiserslautern schnell vergessen. Highlight dieses Jahr waren aber die gemeinsamen Abende, wo alle zusammen saßen und bis in die Nacht erzählten, sich näher kennen lernten und bei guter Laune und toller Atmosphäre echt viel Spaß hatten.“

 

Mehr Informationen zu den Ausbildungsberufen bei Thiele Glas finden Sie hier. 

Zurück