Englische Flagge
Kontakt

Referenz mit integrierter Photovoltaikinstallation erhält Auszeichnung

Veranstaltungen auf vier Kontinenten machen die Intersolar heute zur weltweit führenden Leitmesse für die Solarwirtschaft und ihre Partner

Mit dem Ziel, die Innovationskraft von Unternehmen zu fördern, verliehen die Veranstalter mit Unterstützung internationaler Branchenverbände am 10. Juni zum bereits achten Mal den Intersolar AWARD. Für die Gewinner ist der Preis nicht nur eine Bestätigung ihrer Kompetenz und qualitativen Arbeit, er trägt außerdem zur internationalen Anerkennung bei.

Mit ihrem Beitrag zum weltweit einzigartigen Projekt Aktiv-Stadthaus (Frankfurt am Main) konnte sich die solarnova Deutschland GmbH in der Kategorie solare Projekte erfolgreich behaupten und durfte den Award mit nach Hause nehmen. Seit 1996 hat sich der Produzent hochwertiger Photovoltaik-Module (PV) auf dem Markt etabliert.

In der Frankfurter Referenz sind insgesamt 348 Glas-Glas-PV-Module integriert, wodurch die Deckung des energetischen Eigenbedarfs der Mieter sichergestellt ist. Darüber hinaus produziert sie sogar Energie-Überschuss. Damit dient das Aktiv-Stadthaus exemplarisch als städtisches Mehrfamilienhaus in Energie-Plus-Bauweise. Diese Bauweise bringt eine gedämmte Gebäudehülle, effiziente Gebäudetechnik, regenerative Energien und sparsame Haushaltsgeräte des A+++-Standards zusammen. Die Zulieferung der 696 Einzelgläser aus TG-TVG® für die solarnova PV-Module erfolgte durch Thiele Glas. Die Ideen zum Stadthaus lieferte Architekt Professor Manfred Hegger.

Das Aktiv-Stadthaus dient dem Bauherren ABG Holding Frankfurt und auch dem Bundesministerium für Verkehr, Bauen und Stadtentwicklung (BMVBS) als Forschungs- und Präsentationsobjekt im Hinblick auf die Zukunft nachhaltigen Bauens. Wir gratulieren der solarnova Deutschland GmbH zur Auszeichnung.


Technische Daten zur Referenz

Objektbezeichnung: Aktiv-Stadthaus Frankfurt am Main

Objektart: Wohnbauten

Art der Baumaßnahme: Neubau

Bauzeit: 2014-2015

Bauherr: ABG FRANKFURT HOLDING Wohnungsbau- und Beteiligungsgesellschaft mbH

Architekt: HHS Planer + Architekten AG, Kassel

Ausführendes Unternehmen: solarnova Deutschland GmbH, Wedel

Glastypen: TG-TVG®

Glasmenge: 1.945 m² Monoglas-Fläche

Anzahl Glasscheiben: 696 Einzelgläser für PV-Module

Abmessungen: 1.300 × 2.106 mm

Internet: www.solarnova.de , www.hhs.ag

Bildmotive: © solarnova Deutschland GmbH

Zurück