Englische Flagge
Kontakt

Thiele Glas sponsert engineered transparency 2014

Vom 21. bis 22. Oktober 2014 findet die wissenschaftliche Konferenz „engineered transparency“ im Rahmen der renommierten Fachmesse „glasstec“ statt. Auch in diesem Jahr referieren anerkannte nationale und internationale Fachkräfte auf dem Düsseldorfer Messegelände zu aktuellen Entwicklungen im Glasbau in Architektur und Ingenieurwesen.

Die Tagung richtet sich vorrangig an Ingenieure und Architekten, aber auch an Glashersteller und -verarbeiter sowie interessierte Bauherren. Sie soll als Plattform für den fachlichen Austausch zu Bauten und Projekten, Energie und Nachhaltigkeit, Bemessung und Konstruktion sowie zur Forschung und Entwicklung im Konstruktiven Glasbau dienen.

In diesem Jahr unterstützt Thiele Glas die hochkarätige Fachtagung als Platinsponsor. Bereits seit mehreren Jahren kooperiert und forscht der Flachglasveredler mit der Technischen Universität Dresden (TU) an diversen Projekten. Aktuell untersucht das Institut für Baukonstruktion der TU Dresden Spannglasträger im Rahmen des Zentralen Innovationsprogramms Mittelstand (ZIM) des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Das Forschungsprojekt erfolgt in enger Zusammenarbeit mit dem Wermsdorfer Thiele Glas Werk und der KL-megla GmbH.
 

Glasträger mit vorgespannter Bewehrung ermöglichen innovative Glastragwerke in der modernen Architektur. Im Rahmen der glastec stellt die TU Dresden die ersten Forschungsergebnisse am Beispiel einer Spannglasbrücke mit neun Meter Spannweite vor.


Lesen Sie hier mehr zum Thema Forschungsprojekt Spannglasträger oder informieren Sie sich bei ihrem Besuch auf der glasstec in Halle 11 am Stand C 42 der TU Dresden.

 

Zurück