Englische Flagge
Kontakt

Beratung für Architekten

Innovative Glasprodukte und neue Dimensionen in der Glasveredelung ermöglichen individuelle, bisher ungeahnte Möglichkeiten sowohl in der Fassadengestaltung als auch in der Innenarchitektur.

jetzt beraten lassen

Gläserne Treppe, Beckum

Transparente Raumkonzepte gewinnen in der modernen Architektur zunehmend an Bedeutung. Diese innovativen Gestaltungsmöglichkeiten mit Glas kamen auch in einem Bürogebäude in Beckum zum Einsatz. 146 Glasscheiben TG-STEP fanden in dem Neubau ihren Platz. Dabei erreichen die Glasabmessungen Größen von bis zu 1.186 x 2.108 mm. Thiele Glas fertigte hierfür begehbare Gläser aus Verbundsicherheitsglas mit drei Einzelscheiben. Zusätzlich erhielten die Scheiben eine LuxRaff® Stone Beschichtung für ideale Rutschhemmung. Nach kompetenter Beratung wurden die Verglasungen von Menke Glas GmbH in das Gebäude eingebaut und sorgen nun im Innenraum des Beumer-Bürokomplexes für einen wahren Blickfang, ohne Stabilität oder Trittsicherheit zu beeinträchtigen.

Objektbezeichnung: Gläserne Treppe, Beckum
Objekt-Typ:
  • Bürobauten
  • Verwaltungsbauten
Konstruktionstyp:
  • Neubau
Bauzeit: 2015 - 2016
Bauherr: Beumer Maschinenfarbik GmbH & Co. KG, Beckum
Ausführendes Unternehmen: Menke Glas GmbH, Bielefeld
Glastypen:
  • TG-STEP
Glasmenge: 152 m²
Anzahl Glasscheiben: 146 Stück
Abmessungen: bis 1.186 x 2.108 mm
Internet: www.heitmann-architekten.de
www.menke-glas.de
Bildmotive: © Menke Glas GmbH

Gläserne Treppe, Beckum

Flyer zur Referenz

Hier finden Sie weitere Informationen zum Projekt.

Download PDF

Verwendete Produkte für Gläserne Treppe, Beckum

TG-STEP
TG-STEP
Begehbares Glas

Gefertigt sind begehbare Gläser aus Verbundsicherheitsglas mit mindestens drei Einzelscheiben, verbunden durch mehrere hoch reißfeste PVB-Folien.