Englische Flagge
Kontakt

Beratung für Architekten

Innovative Glasprodukte und neue Dimensionen in der Glasveredelung ermöglichen individuelle, bisher ungeahnte Möglichkeiten sowohl in der Fassadengestaltung als auch in der Innenarchitektur.

jetzt beraten lassen

WGV, Stuttgart

Glaskunstwand sorgt für Wohlfühlambiente - Exklusive und individuelle Wandgestaltung mit TG-PRINTdigital

Die Württembergische Gemeinde-Versicherung (WGV) hat sich als Kommunal- und Spezialversicherer für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst in ihrem Geschäftsgebiet Baden Württemberg einen Namen durch guten und günstigen Versicherungsschutz geschaffen. Gleichzeitig ist die WGV mit rund 750 Angestellten in Stuttgart ein bedeutender Arbeitgeber der Region.

In den letzten Jahren wurde ein neues Verwaltungsgebäude in die vorhandene Bebauungsstruktur eingebunden und mit den bestehenden Gebäuden direkt verknüpft, was ebenfalls die Integration des denkmalgeschützten Gebäudes „Alte Wache“ beinhaltet. In dem Verbindungsbau befindet sich das Casino, das Betriebsrestaurant der WGV, wo seit der Eröffnung Anfang 2014 ca. 350 Essen pro Tag konsumiert werden.

Für die Neugestaltung der firmeneigenen Kantine schlug das zuständige Architekturbüro Hascher Jehle Architektur eine künstlerische Gestaltung der Wände mit digital bedrucktem Glas vor. Das Motiv, eine abstrakte Landkarte der zentralen Neckarregion, wurde daraufhin von den Künstlern Hansjörg Schneider und Daniel Lordick eigens für dieses Objekt entworfen und erstreckt sich nun über die gesamte Länge der Casinowand. Thiele Glas fertigte hierfür 138 Einzelscheiben TG-PRINTdigital bestehend aus Einscheibensicherheitsglas in Abmessungen von bis zu 1.496 x 2.731 mm. Zusammen ergeben sie eine Glaskunstwand mit integrierten Türelementen von insgesamt 150 m². Damit der Druck optimal zur Geltung kommt, wurden die Gläser zusätzlich mit einer Emaillierung hinterlegt. Die farbige Gestaltung sowohl der regionale Bezug kommt bei den Mitarbeitern der WGV sehr gut an.

Dieses Referenzobjekt beweist: Fliesen, Tapete und Putz waren gestern. Der Trend geht zur Wandverglasung, welche völlig neue Möglichkeiten für die Innenraumgestaltung bietet. Ob schlicht, satiniert, mit Dekor oder als farbiger Blickfang, transparent oder undurchsichtig, der Gestaltungsvielfalt sind fast keine Grenzen gesetzt. Deshalb setzen immer mehr Bauherren sowohl im privaten, als auch im gewerblichen und öffentlichen Bereich auf Glas.

Objektbezeichnung: WGV Stuttgart
Objekt-Typ:
  • Wirtschaftsbauten
  • Betriebsgebäude
Konstruktionstyp:
  • Modernisierung
Bauzeit: 2014
Bauherr: Württembergische Gemeinde-Versicherung a.G. (WGV)
Architekt: Architektenbüro Hascher Jehle
Ausführendes Unternehmen: Mäder Office GmbH Schrank- und Trennwandsysteme 
Weitere Beteiligte: Hansjörg Schneider und Daniel Lordick (Künstler der Glaskunstwand)
Glastypen:
  • TG-PRINTdigital
  • TG-PRINT / TG-EMAILLE
Glasmenge: 150 m²
Internet: www.maeder-office.de/
Bildmotive: © Dirk Wilhelmy

Verwendete Produkte für WGV Stuttgart

TG-PRINTdigital
TG-PRINTdigital
Keramischer Digitaldruck auf Glas

Digitaldruck ist eine Bedruckungstechnologie, die individuelle Gestaltungsmöglichkeiten und Einsatzgebiete für multi-funktionale Gläser ermöglicht.

TG-PRINT / TG-EMAILLE
TG-PRINT / TG-EMAILLE
Siebdruck und Emaillierung

Mit Siebdruck und Emaillierung wird Flachglas zum Designobjekt. Verschiedene Dekore und eine große Farbvielfalt ermöglichen attraktive Glasgestaltung.